Kopf und Hals beim Pferd
Pferdeosteopathie

Aggressive oder unartige Pferde und BERÜHRBARKEIT

Pferde werden so oft missverstanden. Auch in der Therapeutenszene höre ich häufig wie Kunden sich für das Verhalten ihrer Pferde schämen (müssen)… meiner Meinung nach liegt da der Hase im Pfeffer begraben: Als Therapeutin möchte ich sowohl Pferd wie Besitzer/in auf Augenhöhe abholen. Und wenn dort ein Pferd steht, dass sich nicht anfassen lassen möchte, dann liegt genau dort schon die erste Lösung!

Mit Empathie, Präsenz und Wissen über die anatomischen Zusammenhänge von „Berührbarkeit“ im neuro-viszeralen System, finde ich einen Zugang und kann dem Nervensystem einen neuen Impuls geben. Schock und Trauma lösen und integrieren. Die Lebendigkeit und die gesunde Aggression der Pferde wecken. Ein regulierbares Nervensystem kann wieder Nähe zulassen und es kann mit mir kommunizieren ohne in Flucht und Kampf oder in eine Erstarrung zu fallen.