Shop

Selen Kolloid 58ppm (Protonenresonanzverfahren)

00012
€18,90
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Selen ist ein essentielles Spurenelement und wichtig für viele enzymatische Prozesse im Körper. Besonders in der Pferdefütterung wird viel über die Selenfütterung gestritten, da eine Überdosierung unbedingt vermieden werden sollte. Unsere Böden und damit auch die pflanzliche Nahrung der Pferde in Europa jedoch eher Selenarm sind.

Kolloidales Selen hat unserer Erfahrung nach den Vorteil, dass die Zelle nur Selen aufnimmt, wenn sie es benötigt. Kolloide, die im Protonenresonanzverfahren hergestellt wurden, können sowohl einen Mangel wie auch einen Überschuss regulieren. Kolloide treten nach unseren persönlichen Erfahrungen nicht wie organische Substitute in Konkurrenz mit ihrem Gegenspieler. Da sie in einer für die Zelle verwertbaren Form vorliegen, müssen sie nicht durch den organischen Stoffwechselprozess hindurch (Verdauung). Das macht diese Form der Substitution so hocheffektiv.

Selen wird für viele Organfunktionen benötigt, zB. Niere, Leber, Gehirn, Herz, Schilddrüse.

Kolloidales Selen zur Unterstützung bei...

  • Konzentrationsschwäche / Müdigkeit / Leistungseinbruch
  • Ängste/Selbstzweifel
  • Gelenkbeschwerden/Arthrose/Arthritis / Gelenkentzündungen
  • Leberstörung/Bauspeicheldrüse
  • Augen: Sehbeschwerden (diabetische Netzhautschädigung), Makuladegeneration, grauer Star
  • Schilddrüsenprobleme /Schilddrüsenunterfunktion
  • Herzfunktion/Herzrhythmusstörung
  • Muskulatur/Muskelstoffwechsel (Myopathie), Wachstumsstörungen Fohlen
  • Zellschutz/Schutz vor Oxidation
  • Schwermetallentgiftung/Schwermetallausleitung
  • Schutz vor Krebs/Steigerung der Anzahl an Lymphozyten und natürlicher Killerzellen
  • Prostata/Hoden/Prostatakrebs (Männer benötigen mehr Selen als Frauen), Zeugungsunfähigkeit / Zucht / Hengst




Rechtliche Hinweise:

Da Kolloide und Monoatomare Elemente keine Verbindungen sind, sind sie auf der EU-Liste der erlaubten Mineralstoff- und Spurenelementeverbindungen nicht aufgeführt. Kolloide und monoatomare Kolloide gelten weder als Kosmetik, Lebensmittel noch Nahrungsmittelergänzung. Nach klassischen wissenschaftlichen Massstäben haben Essenzen keine nachgewiesene Wirkung auf Körper und Psyche.

Auf den Merkzettel