Hanfpellets für Pferde – 1,5 kg

26,80 

CBD-Hanfpellets für Pferde

Hanf ist eine der ältesten Futterpflanzen Europas. Sie ist hier heimisch, wächst schnell und kann pestizidfrei angebaut werden. Ein gesundes Pferdeleckerli oder als dauerhafte Futterergänzung.

Vorteile auf einen Blick:

  • Reich an hochwertigen Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren und Spurenelementen
  • Hoher Anteil an Wirkstoffen aus der ganzen Hanfpflanze
  • Vielzahl an sekundären Pflanzenstoffen
  • Ohne Zusatzstoffe und zuckerarm (keine Verwendung von Melasse)
  • Frei von Jakobskreuzkraut und anderen Giftstoffen

Fütterungsempfehlung

Gewicht
des Pferdes
 Tägliche
Futtermenge
 entspricht wirskamen
Bestandteilen
 Bis 500 kg  ca. 50 g  ca. 350 mg
 über 500 kg  ca. 70 g  ca. 490 mg

 

Lagerung

Geschlossen, trocken, lichtgeschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

 

Inhalt

Analytische Bestandteile

Trockensubstanzgehalt
92,91 %
Frisch-
substanz
Trocken-
subtanz
Rohprotein % 16,5  18,0
Rohfaser % 24,9 27,1
Gesamtzucker % 2,3 2,5
Rohfett % 13,3 14,4
Verd. Rohprotein Pferde % 10,6 11,5
Verd. Energie Pferde DE MJ/kg 10,3 11,2
Ums. Energie Pferde ME MJ/kg 8,5 9,2
Calcium % 3,35 3,64
Phospor % 0,66 0,72
 Natrium % <0,02 <0,02
Magnesium % 0,45 0,49
Kalium % 1,42 1,54
Schwefel % 0,23 0,25
Kupfer mg/kg 15,0 17,0
Zink mg/kg 49,0 53,0
Mangan mg/kg 40,0 44,0
Eisen mg/kg 247,0 268,0

Frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen.

 

1.500 g á 13.500 mg wirksame Bestandteile

Hinweis: Unsere Hanf-Pferdepellets weisen einen THC-Gehalt von weniger als 0,1 % auf.

 


Mit der Health-Claims-Verordnung des Europäischen Parlaments – Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 vom 12. Dezember 2012 – gibt es deutliche Einschränkungen bzgl. nährwert- und gesundheitsbezogener Aussagen von Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmitteln. Eine Werbung mit diesen Aussagen ist nach dieser Verordnung nur dann zulässig, wenn sie in klinischen Studien belegt wurden. Die damit verbundenen kostenintensiven Prozesse können in der Regel nur von der pharmazeutischen Industrie getragen werden. Dies bedeutet nicht, dass es keine gesundheitsbezogenen Wirkungen mehr gibt, sondern lediglich, dass diese nicht mehr von uns benannt werden dürfen. Über die Wirkstoffe und Wirkmechanismen finden Sie viele Informationen in unserer ausgewählten Fachliteratur – verfasst von führenden Experten.

Das könnte dir auch gefallen …