Vierjahreszeitenfutter Winterweide OKAPI (Dez/Jan)

28,00 86,00 

Lieferzeit: ab Oktober wieder lieferbar!

Auswahl zurücksetzen

Im Winter wird der Organismus der Pferde ganz besonders gefordert. Die Witterung und häufig auch die eingeschränkten Bewegungsfreiräume verursachen Stress. Mangelndes Platzangebot, manchmal eine nicht so gute Heuqualität, Wetterwechsel und sozialer Stress schlagen aufs Gemüt. Wildpferde suchen sich daher im Winter gezielt verschiedene Kräuter, Rinden, Samen und Beeren, um ihren Stoffwechsel, ihr Immunsystem und gerade die im Winter für Erkältungen anfälligen Atemwege zu unterstützen und besser durch die dunkle Jahreszeit zu kommen.

OKAPI Winterweide kann trocken oder angefeuchtet gefüttert werden. Sie können OKAPI Winterweide auch dem Kraftfutter, Mash oder eingeweichten Heucobs zufügen.

OKAPI Winterweide ist kein Alleinfuttermittel und muss daher mit einem Mineralfutter ergänzt werden. Bitte lassen Sie sich von uns über die optimale Mineralergänzung für Ihr Pferd beraten.

Fütterungsempfehlung:

Pferde erhalten täglich etwa 150g. Ponys erhalten je nach Größe etwa die Hälfte.

Zusammensetzung:

100% Kräutermischung, enthält:
Grünhaferkraut, Malvenblüten, Wildsamenmischung (enthält: Leindotter, Chia, Hagebuttensamen, Schwarzkümmel, Nachtkerzensamen, Blaumohn, Perilla, Kardy), Johannisbeeren, Kümmel, Holunderbeeren, Brombeerblätter, Hirtentäschel, Weißdornbeeren, Erika, Eisenkraut, Heidelbeerblätter, Gänsefingerkraut, Anis, Lapachorinde, Fenchel, Sonnenhut, Weißdornblätter und -blüten, Sellerie, Gingko, Zimt

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohprotein: 10,9 %
Rohöle/-fette: 5,4 %
Rohfaser: 23,2 %
Rohasche: 6,8 %
Calcium:0,83 %
Phosphor: 0,33 %
Natrium: 0,12 %

Gewicht n.a.
Menge

2500g, 5000g, 10.000g