Einblicke in die craniosacrale Arbeit

Von wolfssocke

Drei Tage Cranio-Fortbildung in Dresden liegen hinter mir – viel Anatomie, viele funktionelle Zusammenhänge zwischen “Fühlen” – “Sehen” – “Verstehen”. Und für mich immer wieder Parallelen und Aha-Effekte (vor allen Dingen am eigenen Leib) in Bezug auf den Pferdekörper.